Kürbis Puffer



Im Herbst sollte man ab und zu Kürbis essen, um seinen Kaliumgehalt aufzufrischen.
Kalium stärkt die Muskulatur und macht müde Körper wieder munter.

Es muss auch nicht immer Kürbissuppe sein. Ein Kürbispuffer (gemischt mir Kartoffeln) kann da Abwechslung in den Alltag bringen.

Zutaten:

  • 400g Kürbis 
  • 400g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL gemahlenen Paprika
  • Olivenöl
Kürbis und Kartoffeln raspeln. Zwiebel fein schneiden und alles gut vermengen.
Dann Mehl, Salz, Pfeffer und Paprika dazugeben und erneut gut durchmischen.

Olivenöl in einer Pfanne heiß machen. Puffer formen und diese im Öl goldgelb anbraten und servieren.



Letzte Posts

Oma Kekse